Aromatherapie

Warum Aromatherapie und was bringt diese Art der Therapie?

Hunde haben eine sehr feine Nase! Was für uns Menschen nach ein bisschen Oregano riecht, riechen Hunde schon bevor wir es bemerken. 

Aromatherapie ist sehr individuell und muss auf den Hund, seine Vergangenheit, sofern diese bekannt ist, und auf die "Probleme", die der Halter beschreibt, angepasst werden. Die Aromatherapie ist immer als unterstützende Maßnahme zu einer Verhaltenstherapie, Hundetraining oder Hilfe im Alltag zu sehen und ersetzt kein Training. 

Ich kann Ihnen nicht versprechen, dass sich sofort alle Probleme lösen werden, aber mit der Aromatherapie öffnet sich ein Weg zur Problemlösung. Ein Hund kann so ansprechbar gemacht werden. Gerade Auslandshunde, welche in ihrer neuen Umgebung oftmals überfordert sind und sich trotz Training einfach keine Besserung einstellt, bekommen so oftmals einen Weg geöffnet, ihre Umwelt in Ruhe zu bewerten und kennenzulernen. Dies macht es dem Hundehalter, also Ihnen, möglich, mit dem Hund zu trainieren. 

Ein Hund in Panik lernt nunmal nicht!

Aromatherapie ist aber nicht nur für Auslands- oder Tierschutzhunde eine Option, sondern auch für Hunde, die aufgrund von hormonellen Dysbalancen Auffälligkeiten zeigen und  so unterstützt werden können. Hunde, die einen Freund verloren haben und trauern, sind ebenfalls Kandidaten, welche so Unterstützung erhalten. 

Sollten Sie sich als Halter wünschen, dass ich Kontakt zu Ihrem Hundetrainer oder zu Ihrem Verhaltenstrainer aufnehme, so werde ich dies selbstverständlich tun und in Zusammenarbeit mit dem Kollegen/der Kollegin einen Plan ausarbeiten, denn Ihr Trainer/Trainerin schätzt den Hund aus Trainingssicht noch einmal anders ein.


Was kann man sich unter "Aroma" vorstellen? Mit was arbeite ich? 

Ich arbeite mit ätherischen Ölen, Pflanzenwassern (Hydrolaten) sowie Mazeraten. Unter den Hunden gibt es auch solche, die sensibler als andere sind und bei denen ätherische Öle zu intensiv sind, weshalb in diesem Fall mit Hydrolaten gearbeitet wird. Bei der Aromatherapie ist es von großer Bedeutung, dass die ätherischen Öle, Hydrolate sowie Mazerate rückstandslos hergestellt worden sind und keinen synthetischen Ursprung haben. Außerdem arbeite ich nur mit Firmen zusammen, die sich vor Ort in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz befinden und nicht mit einem Schneeballsystem verkaufen. 

Unter folgendem Link kommen Sie zum Fragebogen: Fragebogen zur Aromatherapie


Ich möchte dennoch darauf hinweisen, dass es sich hierbei um alternative Medizin handelt und ich keinen Eindruck eines Heilversprechens erwecken möchte!